Logo Logo

Citation: Hobmeier, Matthias: Anhänge zur Forschungsarbeit „Community Music als pädagogisches Mittel im sonderpädagogischen Schulalltag“. 2020. Open Data LMU. 10.5282/ubm/data.191

Anhänge zur Forschungsarbeit „Community Music als pädagogisches Mittel im sonderpädagogischen Schulalltag“
Anhänge zur Forschungsarbeit „Community Music als pädagogisches Mittel im sonderpädagogischen Schulalltag“

Diese Datei stellt den Anhang des Dissertationsprojektes „Community Music als pädagogisches Mittel im sonderpädagogischen Schulalltag. Eine empirische Studie zum Einfluss des gemeinsamen Sambatrommelns auf aggressives Verhalten, Gruppendynamik und Musikalität“ dar. So werden zu Beginn Auszüge aus dem Konzept der Unterrichtssequenz „Samba in Brasilien“ dargestellt. Anschließend folgt die Präsentation der individuellen Verläufe der einzelnen Testpersonen sowie die Berechnung der Effekt- und Teststärken für die Hypothesenpaare 1-3. Für das Hypothesenpaar 2 gibt es zudem eine deskriptive Darstellung und für das Hypothesenpaar 3 werden die Differenzindexwerte angegeben. Für die Hypothesenpaare 3 und 6 werden die ausführlichen Berechnungen des U-Tests dargestellt. Auch für die Vorstudie werden die genauen Berechnungen zu den einzelnen Hypothesen aufgezeigt. Dazu gehören unter anderem die Berechnungen der Zeitreihenanalysen sowie die Berechnungen der Effekt- und Teststärken. Abschließend wird die Berechnung der optimalen Stichprobengröße aus den Ergebnissen der Vorstudie dargestellt.

,

Die Dissertation ist mit der ISBN 978-3-95925-148-8 für die Print-Version in der Reihe „Open Publishing in the Humanities“ der Universitätsbibliothek der LMU München erschienen (Online abrufbar unter der DOI: https://doi.org/10.5282/oph.6)

Sonderpädagogik, Pädagogik bei Verhaltensstörungen, Musikpädagogik, Empirische Studie, Zeitreihenanalysen
Hobmeier, Matthias
2020

[img] PDF
hobmeier_anhaenge_community_music.pdf

4MB

DOI: 10.5282/ubm/data.191

This dataset is available unter the terms of the following Creative Commons LicenseCC BY 4.0

Abstract

Diese Datei stellt den Anhang des Dissertationsprojektes „Community Music als pädagogisches Mittel im sonderpädagogischen Schulalltag. Eine empirische Studie zum Einfluss des gemeinsamen Sambatrommelns auf aggressives Verhalten, Gruppendynamik und Musikalität“ dar. So werden zu Beginn Auszüge aus dem Konzept der Unterrichtssequenz „Samba in Brasilien“ dargestellt. Anschließend folgt die Präsentation der individuellen Verläufe der einzelnen Testpersonen sowie die Berechnung der Effekt- und Teststärken für die Hypothesenpaare 1-3. Für das Hypothesenpaar 2 gibt es zudem eine deskriptive Darstellung und für das Hypothesenpaar 3 werden die Differenzindexwerte angegeben. Für die Hypothesenpaare 3 und 6 werden die ausführlichen Berechnungen des U-Tests dargestellt. Auch für die Vorstudie werden die genauen Berechnungen zu den einzelnen Hypothesen aufgezeigt. Dazu gehören unter anderem die Berechnungen der Zeitreihenanalysen sowie die Berechnungen der Effekt- und Teststärken. Abschließend wird die Berechnung der optimalen Stichprobengröße aus den Ergebnissen der Vorstudie dargestellt.

Abstract

Die Dissertation ist mit der ISBN 978-3-95925-148-8 für die Print-Version in der Reihe „Open Publishing in the Humanities“ der Universitätsbibliothek der LMU München erschienen (Online abrufbar unter der DOI: https://doi.org/10.5282/oph.6)

Keywords

Sonderpädagogik, Pädagogik bei Verhaltensstörungen, Musikpädagogik, Empirische Studie, Zeitreihenanalysen

Item Type:Data
Subjects:Faculty of Psychology and Educational Sciences
Dewey Decimal Classification:300 Social sciences
300 Social sciences > 370 Education
700 Arts and recreation
700 Arts and recreation > 780 Music
ID Code:191
Deposited By: Andrea Dorner
Deposited On:18. Sep 2020 09:55
Last Modified:18. Sep 2020 09:58

Repository Staff Only: item control page